Knulps Reisen

Spezialist für Galicien und Nordspanien
 
Über uns/Feedback

Knulps Reisen

Spezialist für Galicen und Nordspanien

Anette Schindler und Eva Pick

Tel.1: 0034-689 108 434

Tel.2: 0034-626 850 995

Email: info@knulpsreisen.de

Skype: Knulps Reisen

Facebook: Knulps Reisen Galicienspezialist

Unsere Gäste über uns

 

Liebe Eva, vielen Dank für die schöne Zeit an der Küste des Atlantiks! Ich bin noch so erfüllt von dieser schönen Landschaft und dem Meer. Vielen Dank für Deine gelassene, großmütige, humorvolle Leitung und danke für die vielen Erzählungen zu Land, Leuten, Kultur und Natur! Die Welt ist wieder größer und vielfältiger geworden - es ist toll, dass ich all das erfahren durfte! Reisen ist so unglaublich schön und geistig bereichernd! Du hast das wunderbar gemacht! Ich wünsche Dir weiter viele angenehme Touren!! Viele Grüße von Tomma (Sonne&Meer, Juli 2017)

liebe Eva, ich möchte mich gerne nochmal ganz ausdrücklich bei dir bedanken für die wunderbare Art und Weise, wie du die Woche mit uns gestaltet hast. Ich fand es großartig, wie du unser aller Bedürfnisse souverän und gekonnt unter einen Hut gebracht und nie deine liebenswerte und freundliche Art verloren hast. Wir waren als Gruppe bestimmt nicht immer ganz einfach zu nehmen. liebe Grüße Mona (Sonne&Meer, Juli 2017)

Sehr geehrte Frau Schindler, sehr geehrte Frau Pick, wir sind inzwischen wieder zu Hause und möchten Ihnen für die hervorragende Organisation der Reise danken. Das ausführliche Informationsmaterial und die Alternativrouten haben uns ausreichend Spielraum geboten, um die Wanderung nach unseren Vorstellungen und Bedürfnissen zu gestalten. Das gilt insbesondere auch für Ihre Berücksichtigung des Dorffestes in Camariñas. Muchas gracias y cordiales saludos Juliette und Robert (Leuchtturmroute Individuell, Juli 2017)

Hallo ihr beiden! Anbei meine Urlaubserlebnisse: Ich bin total begeistert vom Küstenweg. Die Landschaft war traumhaft. Der Ginster, das Heidekraut und viele andere Pflanzen haben geblüht, ich konnte nur staunen und habe so viel fotografiert, wie schon lange nicht mehr, denn auch die weißen Sandstrände, meist menschenleer waren wunderwunderschön. Mit den Reiseunterlagen und der App war ich so gut versorgt, dass ich mich nicht verirren konnte. Durch die Notfallnummer hatte ich immer ein gutes Gefühl, falls wirklich irgendetwas Unvorhergesehens passiert, mich melden zu können und dass mir weitergeholfen wird, das ich aber überhaupt nicht gebraucht habe. Auch die Transfers mit den Taxifahrern war toll organisiert und sie waren überaus pünktlich (deutsche Pünktlichkeit sozusagen). Alles in allem kann ich nur jedem empfehlen, der nicht Menschenmengen wie am Jakobsweg bevorzugt und Spanien, speziell Galizien liebt, diese Küstenwanderung zu erleben und zu genießen. Ganz liebe Grüße Ingrid (Leuchtturmroute Individuell, Juni 2017)

Liebe Eva, liebe Annette, ich höre gerade Luar Na Lubre...und fliege in Gedanken zu euch nach Galicien- schöööön! Und da dachte ich, ich schreibe mal schnell einen Gruß in den Süden. Natürlich ist da auch ein dickes Dankeschön für eure umsichtige Begleitung dabei. Ich habe mich so sicher und getragen gefühlt. ich bin nicht in einer einzigen Situation unsicher oder überanstrengt gewesen- das ist sehr erstaunlich!!! Die Reise war eine perfekte Kombination aus Bewegung, unberührter Natur, Informationen über Land, Leute und Geschichte. Ich habe eure Faszination gespürt und ich wünsche euch so sehr, dass ihr so lange diesen Traum leben könnt, wie ihr es wollt. Mir fällt überhaupt gar nichts ein, was an dieser Reise anders hätte sein können... Ich trage nun so wunderschöne Eindrücke in mir...da finde ich grad nicht so ganz die passenden Worte :-))) ein Geschenk!!! 1000 Dank für euer Zutrauen, und für alles andere auch!!!! Herzliche Grüße, Alexandra (Sonne&Meer, Juli 2016)

Es war eine sehr schöne Reise, an die ich oft und gern zurückdenke. Vielfältige Natur, äußerst entspannte Menschen, kaum Touristen, dafür viel Sand und viel Meer. Eva und Anette sorgten für die perfekte Dramaturgie und schufen schnell eine persönliche und vertraute Atmosphäre. Ich freue mich schon auf meine nächste Reise nach Galicien. Mascha (Sonne&Meer, Juli 2016)

Herzlichen Dank für die individuelle Gestaltung der Reise nach unseren Wünschen, die informativen Reiseinformationen. Es hat wirklich alles funktioniert, der Transport-Service unseres Gepäcks, die Wanderungen nach den Wegbeschreibungen, geschmackvoll ausgewählte Hotels, schöne Gärten, guter Wein. Galicien ist wirklich ein tolles Land und Knulps Reisen ein Geheimtipp. Schöne Grüße, Gundel u. Margit (Kamelienreise Individuell, April 2016)

Ich fühlte mich während meiner Tour wirklich gut aufgehoben und sehr gut beraten. In Notsituationen perfekt gehandelt. "Knulps Reisen" ... sehr zu empfehlen! Liebe Grüße aus Bremen, Marion (Jakobsweg Individuell, April 2016)

Eine wundervolle Reise! Nicht nur die zauberhaften Kamelienparks, sondern auch die fachkundige und zugewandte Leitung von Eva und Anette tun gut und lassen die Lebensgeister erwachen! Nur auf Nachfrage erfährt man übrigens, dass die beiden die Kamelienreise sozusagen erfunden haben. Sie waren nämlich die ersten, die eine ausgeklügelte Abfolge von sieben Gärten zusammenstellten und das Wissen darüber gründlich recherchierten. Galicien ist eine Region, dessen BewohnerInnen, Landschaften, Speisen und Weine die Entdeckung lohnen – und am besten gelingt es mit zwei Veranstalterinnen, die sich bestens auskennen und das Land lieben. Ich war das erste Mal dort und fühle mich tief bereichert. Dass wir auf unserer Reise auch noch mehrmals bei schönem Wetter am Meer spazieren gingen und speisten – setzte dem ganzen noch das Sahnehäubchen auf. Also: Wärmste Empfehlung, sich nach einem langen Winter eine frühlingsbunte Kamelienreise nach Galicien zu gönnen! Gabriele F., Hamburg (Kamelienreise, März 2016) Gabriele F., Hamburg (Kamelienreise, März 2016)

Liebevolle, detaillierte Routenbeschreibungen, die über abgelegene Wege und Pfade(!) zu teils versteckten Highlights (Horreos, Dolmen...) geführt haben, fundierte Zusatzinformationen von der Steinzeit bis in die Tiefen der Stahlerzeugung, und zuletzt noch der Vormittag bei den MuschelsammlerInnen - vielen Dank für die echt individuelle Planung und Betreuung! Robert und Doris (Radreise Costa da Morte, Oktober 2015)

Die Küstenwanderungen im September bei Cedeira und Laxe waren genau, was ich mir gewünscht hatte: Abwechslungsreiche Wege und Pfade, wunderschöne Ausblicke und Eindrücke, felsige Küste und idyllische Sandbuchten für erfrischende Meeresbäder; die Unterkünfte sorgfältig ausgewählt, die Gruppe begleitet, tw. fast 'behütet' von einer Reiseleiterin, der man ihre Zuneigung zu Galicien, dessen BewohnerInnen und ihrer Arbeit anmerken konnte und die entscheidend für gute Stimmung sorgte. Sehr herzlichen Dank für diese Reise mit all ihren Eindrücken! Barbara (Sonne&Meer, September 2014)

Liebe Eva, einen Gruß aus Deutschland und ein herzliches DANKESCHÖN für die tolle Küstenwanderreise, die für mich sehr interessant und eindrucksvoll war. Ich freue mich schon auf eine weitere Reise mit Knulps Reisen.Birgitt (Sonne&Meer, September 2014)

Die Küstenwanderungen im September bei Cedeira und Laxe waren genau, was ich mir gewünscht hatte: Abwechslungsreiche Wege und Pfade, wunderschöne Ausblicke und Eindrücke, felsige Küste und idyllische Sandbuchten für erfrischende Meeresbäder; die Unterkünfte sorgfältig ausgewählt, die Gruppe begleitet, tw. fast 'behütet' von einer Reiseleiterin, der man ihre Zuneigung zu Galicien, dessen BewohnerInnen und ihrer Arbeit anmerken konnte und die entscheidend für gute Stimmung sorgte. Sehr herzlichen Dank für diese Reise mit all ihren Eindrücken! Barbara (Sonne&Meer, September 2014)

Liebe Eva, einen Gruß aus Deutschland und ein herzliches DANKESCHÖN für die tolle Küstenwanderreise, die für mich sehr interessant und eindrucksvoll war. Ich freue mich schon auf eine weitere Reise mit Knulps Reisen. Birgitt (Sonne&Meer, September 2014)

Liebe Eva, 
Wieder zu Hause mit einer gefühlten Abwesenheit von zwei Monaten, -- durch die Fülle der Erlebnisse … Eindrücke … Erfahrungen --  darf ich die Reise ein zweites Mal mit all den Bildern im Kopf und auf dem Bildschirm genießen.  Und jetzt realisiere ich, in welchem Paradies ich war.  Du hast die Reise so gut organisiert und geführt, dass schon jetzt wieder Lust auf „Sonne und Meer“ in Galicien geweckt werden !  Mehr geht nicht …… …. ….. …..  - Sonne und vor allem viel Meer,  - Wolken und Regen … nebulöse Küste,  - Tapas und Vollmond,  - Weiße Strände und Wellen und Baden im Atlantik !  Und: eine Reiseleiterin die rund um die Uhr für jeden einzelnen immer da war.  GRACIAS !  Muchos saludos 
Carmen (Sonne&Meer, September 2014)

Hallo Eva, eine wunderschöne Wanderwoche an der Küste Galiciens entlang hast du uns geboten. Alles war bestens organisiert. Wir hatten sehr viel Spaß. Gerne wieder einmal, Gruß Renate (Sonne&Meer, September 2014)

Liebe Eva, vielen Dank für die wunderschöne Reise und die vielen unvergesslichen Eindrücke! Alles Liebe für Dich!  Anke, Claudia und Margret (Sonne&Meer, September 2013)

Hallo Eva und Anette, danke nochmals für eure Bemühungen, uns diese Reise unvergesslich zu machen, das ist euch wirklich gelungen, genauso wie der Bericht. Ich denke gerne an diese schöne Woche zurück und sollte ich wieder einmal auf den Jakobsweg unterwegs sein (was ich bestimmt noch einmal tun werde), melde ich mich bei euch. liebe Grüße aus Ridnaun in Südtirol Karin (24.04.2013)

Liebe Eva, erst jetzt komm ich dazu mich nochmals bei dir zu bedanken für Alles was du für uns getan hast. Du hast maßgeblich dazu beigetragen, dass es eine unvergessliche, schöne Zeit geworden ist. Duch die zusätzlichen Ausflüge am Nachmittag hatte ich die Möglichkeit auch ein wenig vom Land abseits des Pilgerweges zu sehen und kennenzulernen. Möglicherweise war es nicht das letzte Mal, dass ich den Jakobsweg gegangen bin. Irgendwann komm ich vielleicht wieder dorthin - ich hoffe es zumindest, dass es nochmals klappt. Danke dir nochmals - und liebe Grüsse auch Anette. Grüße aus Latsch, Veronika (06.04.2013)

Liebe Eva, mit Interesse habe ich deinen Bericht über unseren Zwei Jahreszeiten-Jakobsweg gelesen. Es war eine schöne Tour. Für mich aber war der Ausflug nach Kap Finisterre das absolute Highlight, mit Picknick am Meer bei wunderschönem Wetter. Die von dir besorgte Empanada mit Kammuschelfüllung war sehr lecker und ist nur zu empfehlen. Unsere Heimreise entlang der Küste hat uns deine Begeisterung für Galicien gezeigt. Liebe Eva, vielen Dank ,dass du uns drei Oberfranken diesen tollen Ausflug ermöglicht und uns so viel gezeigt hast. Sei ganz herzlich gegrüßt von Helene. (26.05.2013)

Hallo Eva und Anette ! Auch der dritte Teil Eures Berichtes ist gut gelungen. Man merkt, dass es Euch Freude macht, die Wanderungen und Erlebnisse, die Ihr unter anderem auch mit uns gemacht habt, schriftlich und bildlich festzuhalten. Mit Freude und Genugtuung denke ich oft an diese Woche zurück. Ich hoffe, dass ich noch einmal nach Santiago komme, denn ich möchte gerne Finisterre sehen, sowie andere Orte. Macht weiter so. Liebe Grüsse aus dem sonnigen Unterland in Südtirol, Cinzia (26.04.2013)

"Unser Weg von Burgos nach Santiago in Begleitung von Eva und Anette war super und unvergesslich!“ Gerhard und Waltraud

Liebe Eva, liebe Anette, ich möchte Euch beiden ganz, ganz herzlich für Euren unermüdlichen Einsatz danken, uns eine schöne Reise gestaltet zu haben. Für mich seid Ihr die weltbesten, nervenstärksten und sympathischsten Reisebegleiterinnen. Ich danke Euch ganz herzlich, ich hoffe, Euer Chef weiß, was Ihr leistet. Eure M.

Liebe Eva und liebe Anette, wir danken Euch herzlich für die nette und sehr gut organisierte Reise. Wir haben diesen Urlaub sehr genossen – vielleicht seh'n wir uns ja wieder auf dem Camino del Norte! Euch beiden von Herzen alles Gute! Monika und Michi

Vielen Dank für diese schönen, unvergesslichen Tage auf dem Weg von León nach Santiago. Besonders an Eva und Anette für Ihre Begleitung und tolle Unterstützung. Dank an Bärbel und Lilli für unsere gute Gemeinschaft und den Spaß, den wir hatten. J.

„Der Weg ist das Ziel!“ Unseren Weg konnten Lilli und ich dank eurer Unterstützung glücklich, gesund und zufrieden gemeinsam mit Jutta zu Ende fahren. Vielen Dank für die nette, liebevolle, fröhliche Betreuung von Lilli. Ihr seid ein gutes Team. Lilli und ich wünschen Euch für euren Weg „Glück und Erfolg“. Wir würden uns freuen, euch in der Eifel in unserer Heimat wiederzutreffen. In diesem Sinne, macht's gut, Bärbel und Lilli (11J.)

Dank Evas „Chaosbeherrschung", Autofahrqualitäten, Fahrradmechanikerfertigkeiten, vorbildlicher Gruppenbetreuung, bleibt diese Camino-Radtour für meinen Sohn und mich in bleibender, bester Erinnerung. Eva, Dir weiterhin alles, alles Gute, Josef

Ein schöner Weg geht zu Ende! Danke an Euch für die tolle Begleitung. Als wir wieder auf die Route zurück fanden, stellten wir fest: „Auch der richtige Weg geht oft bergauf!“ Josef, Herbert und Wilhelm

Hallo Eva Vielen Dank für Deine schnelle Pannenhilfe und die guten Tipps auf der Reise. Es hat auch mir großen Spaß gemacht. Martin

Hola Eva Ich danke dir ganz herzlich für den Abholdienst in Bilbao am Flughafen. Ebenfalls herzlichen Dank für deine Reisebegleitung und jeweils die gute Organisation beim Zimmerbezug in den Hotels. Viel Spaß auf deinen weiteren Reisen. ¡Hasta luego! Daniel

Liebe Anette, vielen, herzlichen Dank für die tolle Reisebegleitung auf „unserem“ Jakobsweg von Pamplona bis nach Santiago. Wir haben sehr viel gelernt: z.B. Frau kann ihren Weg auch ohne Navi finden! Es war eine tolle Zeit bei allerbestem, spanischem Wetter. Mach' weiter so, du bist Spitze! Ingrid

Dear Anette, this was a very special „reise“... mostly within myself... I have recognized many things in myself... to trust in myself... work as a team even when it means trusting in others. You made this journey very special „thank you“!! I wish there were more people like yourself – you gave 200%, were always there for us, encouraged us, made us laugh. Debbie

Hallo Anette, Hallo Eva, es freut mich, Euch ein 2.Mal getroffen zu haben. Die Tour war wieder super und ich bin stolz, dass ich es nun bis Santiago geschafft habe. Das Wetter war super, mit einer kleinen Kostprobe Regen. Wer weiß, ob meine Gesundheit nicht vielleicht ein 3.Treffen erlaubt? Euch weiterhin viel Spaß und alles Gute! Uli

Hallo Eva, vielen, herzlichen Dank für Deine guten Tipps und Deine Begleitung auf unserem anstrengenden 'Weg'! Es hat richtig Spaß gemacht. Falls Ihr mal wieder eine neue Tour anbietet, würdet Ihr mich bitte informieren. Margit 
Die Tour hätte auch schon in Frankreich beginnen können...

Liebe Eva, liebe Anette, vielen herzlichen Dank für die liebevolle Betreuung. Es war eine tolle, erlebnisreiche Tour! Bald mal wieder! Michael, Johanna, Gaby

Liebe Eva, seit letzten Montag hast du uns auf der Radtour nach Santiago begleitet. Wir danken Dir für deine Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit und kulturellen Hinweise. Wir wünschen Dir für deine persönliche Zukunft alles Gute. Brigitte und Willi, Maria, Eva, Reka, Rosmarie, Jochen

Liebe Eva, tausend Dank für die interessante Barcelona-Führung oder auch muchas gracias!! Marion, Brigitte, Karin, Annette, Ulla

Liebe Eva, wir hatten eine sehr schöne, sehr intensive Zeit auf dem Jakobsweg! Danke für deine Unterstützung, Hilfe und Gemütlichkeit! Susanne, Lisbeth, Berta, Jörgen, Mary, David, Reinhold

Dear Anette, thank you so much for all of your kindness on our wonderful trip! You are the best guide we have had and we know you will do well in your business. The best of luck to you and your partner in the future. Steve and Eileen

Liebe Anette, ich danke Dir für Deine geduldige und fröhliche "Umsorgung" auf dieser schönen Reise. Ich wünsche Dir viele gute Begegnungen mit Menschen und Orten! Gracias por la vida - singt Mercedes Sosa. Auf Wiedersehen! Carola 4.10.2012

Liebe Anette, wir möchten dir ganz herzlich danken für die professionelle Organisation unserer durchmischten "Truppe". Deine täglichen Tips waren hilfreich und wir bleiben dank dem super "on the road" Service auch nicht stecken. :-) Auch das tutende blaue "Busli" war immer ein fröhlicher Begleiter. Es waren super Radferien. Danke Susanne und Yvo

Thank you - Danke schön - Tussen takk for Stavanger Aftenblad tour from Rabanal to Santiago (22/6-1/72011) - Norwegische Reisegruppe

Liebe Anette, Ein Engel ist ohne Flügel gekommen, der liebe Gott hat Dich als Boten genommen. Du warst unser Engel, nicht nur während unserer gemeinsamen Reise, auch gestern, wo wir nicht mehr weiter wussten. Wir werden Dich und diese Pilgerreise unser ganzes Leben nie vergessen. Vielen, vielen Dank und alle guten Wünsche von Dir und Eva sollen in Erfüllung gehen. Ich hoffe, wir sehen uns wieder. Danke Ingrid und Ulli

Liebe Eva, du hast uns "super" geführt und begleitet. Danke. ¡Gracias! Maria, Birte, Claudia und Johannes, Elke, Manfred, Sigrid, Birgit, Petra, Heidi, Michael, Leo, Sigrid, Concepcion

Liebe Anette, wir danken dir für die nette Reisebegleitung! Du hast alle Probleme immer super für uns gelöst und die Übersicht behalten! Alles Gute für die Zukunft! Claudia, Anke, Uli, Heidi, Reiner, Antoinie, David

Liebe Eva, Wir möchten uns für unvergessliche Tage auf dem Jakobsweg, im Herbst 2012, bedanken, die durch deine qualifizierte und nette Art für uns zu einem grossartigen Erlebnis wurde. Deine sieben begeisterten Pilger. Ingrid, Barbara, Siegfried, Karin, Gerda, Jürgen, Mith

Liebe Eva, Danke, dass du uns wohlbehalten von O Cebreiro nach Santiago geleitet hast. Durch dich haben wir aber nicht nur den Pilgerweg kennengelernt. Du hast uns auch in vielen anderen Dingen dieses Land näher gebracht. Dank dir können wir alle ein Stück der Kultur, der Geschichte, dem Geschmack, der Sprache und nicht zu vergessen der wunderschönen Natur mit nach Hause nehmen. Herzlichen Dank. Angelika, Inge, Reinhard, Astrid

Liebe Eva und Anette, ihr ward immer ansprechbereit, hilfsbereit, nie schlecht aufgelegt, eine Meisterleistung. Diese vielen kleinen Selbstverständlichkeiten, wir schätzten sie sehr. Dafür seid herzlichst umarmt, Brigitte und Rudolf

Eva und Anette, alle Infos super-ausführlich. Besser kann man die Wanderungen nicht beschreiben. Macht weiter so! Ich drücke euch die Daumen, dass mehr Leute Lust auf Galicien bekommen. Und werde zu Hause erzählen, wie gut es mir gefallen hat. Da ich das Programm in Noia nicht geschafft habe, werde ich sicher nochmal wiederkommen. Muchas gracias y un fuerte abrazo, Elke

Liebe Anette, Vielen Dank für Deine liebevolle und professionelle Betreuung auf dieser tollen Reise. Wünsche Dir alles Gute auf deinem Camino hier in Spanien mit Deiner Freundin. Vielleicht führt uns das Leben ja wieder mal auf einen gemeinsamen Camino. Un abrazo con cariño, Werner

Liebe Anette, herzlichen Dank für die aufmerksame Begleitung und die mit Herzblut und Liebe zum Detail erstellten Unterlagen. Sie haben uns sehr geholfen, das schöne Galizien mit seinen vielen Facetten zu entdecken. Vielen Dank auch dafür, dass wir die Räder bis zu unserer Abreise behalten durften. Liebe Grüsse, Gaby und Franz


Copyright 2015.
KontaktNewsletterBuchenAGBLinksImpressum